Sie sind hier: Startseite

Trialog-Seminar

Psychische Erkrankungen im Gespräch

Trialog ist eine erprobte Seminarform unter gleichberechtigter Beteiligung von Menschen mit Psychose-Erfahrungen, Angehörigen und Experten, zu denen z.B. Personal aus der Psychiatrie, Therapeuten und Sozialarbeiter/innen gehören.

Alle sind auf ihre Weise Sachverständige und bringen ihre Erfahrungen und Sichtweisen in das Seminar ein. Ziel ist es,
- über psychische Erkrankungen zu informieren,
- Vorurteilen entgegen zu wirken,
- die Erkrankung zu verstehen und
- Wege aus den Krisen aufzuzeigen.

Das Trialog-Seminar in Berlin-Mitte findet 1x monatlich statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei; jede/r Interessierte kann ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen.

Die Termine stehen je nach Vereinbarung mit der Gruppe unter einem Leit-Thema, das mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern festgelegt wurde.

Auf unserer Internetseite finden Sie neben den aktuellen Terminen und Themen auch Infomaterial, Buchempfehlungen, Link-Tipps und einige Erfahrungsberichte. Bitte klicken Sie sich durch das Menü und schauen Sie sich ein bisschen bei uns um. Gut zu wissen: Wenn Sie uns Ihren persönlichen Erfahrungsbericht schicken möchten, garantieren wir Ihnen die anonyme Veröffentlichung!

 

Raumänderung am 11. April
Wir treffen uns an diesem Tag in Raum 2.02

TERMINE UND THEMEN: [Link]
Wir freuen uns auf alle Teilnehmer/innen und auch Gäste

"Im offenen Dialog": Tagung am 6./7. Juni 2019

Tagung des Landesverbands Berlin der Angehörigen psychisch Kranker e.V.

Der ApK Landesverband Berlin e. V. lädt ein zur Tagung „Im offenen Dialog – Dialog und Netzwerk als Werkzeuge zum gelungenen Umgang mit psychischen Krisen“ am 6. und 7. Juni 2019 in die Max-Taut-Aula in Lichtenberg.

LINK zur Infoseite

 

Allgemein